Zum Hauptinhalt springen

Müllparty im Gemeindebau

Brigittenauer Lände 170-172

Der Müll und wir: Die Brigittenauer Lände erschien am 30. Oktober im besten Licht. Blitzblank geputzt, die Wiesen grün, die Gehwege sauber. Und doch sammelten fünf Erwachsene und 25 Kinder rund 40 Kilo Müll ein, der sich unter den Büschen, an wenig einsichtbaren Orten und im verlassenen Garten fand. Darunter eine Hose, ein Schuh, eine volle Bierdose, leere Schnapsflaschen und die omnipräsenten Zigarettenstummeln.

Ein Schätzspiel („Wieviel Müll werden wir finden?"), eine Analyse des gefundenen Abfalls mit gleichzeitiger Überlegung zur „richtigen“ Entsorgung sowie eine „Müllwaage“ rundeten die Müllparty im Gemeindebau ab. Ein Spaß war's, eine Erfahrung war's. Die Ergebnisse werden am 14. Oktober bei einer Hofversammlung allen BewohnerInnen präsentiert.

Zurück zum Seitenanfang