Zum Hauptinhalt springen

Beratung von Frauen für Frauen am 8. März 2021

Frauen werden anlässlich des Internationalen Frauentags 2021 von Mitarbeiterinnen der drei Einheiten von Wohnservice Wien telefonisch und individuell beraten

Wohnberatung rund um Gemeindewohnungen und geförderte Wohnungen - von Frauen für Frauen

Anlässlich des Frauentags 2021 wird eine spezielle Beratung von Frauen für Frauen bei der Wohnberatung Wien angeboten.

Rufen Sie am Frauentag, 8. März zwischen 7 und 20 Uhr unter der 01/ 24 111 an, geben das Stichwort „Frauentag“ an und Sie werden innerhalb der nächsten 48 Stunden von einer Expertin der Wohnberatung Wien zurückgerufen und telefonisch umfassend beraten!

Wohnberatung Wien

Die Wohnberatung Wien ist eine kostenlose Serviceeinrichtung der Stadt Wien. WohnungsinteressentInnen für eine geförderte Wohnung oder eine Gemeindewohnung finden an einer Adresse alle Informationen, die Sie für die Wohnungssuche brauchen.

 www.wohnberatung-wien.at

Wohnrechtliche Beratung der MieterHilfe - von Frauen für Frauen

Anlässlich des Frauentags 2021 bietet auch die MieterHilfe eine spezielle wohnrechtliche Beratung von Frauen für Frauen an.

Zwischen 9 und 16 Uhr beraten Expertinnen die Anruferinnen zu Fragen rund um das Thema Mietrecht unter der Telefonnummer 01/ 4000 25925.

MieterHilfe

Die MieterHilfe ist eine kostenlose Serviceeinrichtung der Stadt Wien und unterstützt alle Wienerinnen und Wiener bei wohnrechtlichen Fragen

 www.mieterhilfe.at

Beratung für Frauen im Gemeindebau von wohnpartner - von Frauen für Frauen

Anlässlich des Frauentags 2021 bietet wohnpartner - das Nachbarschaftsservice im Gemeindebau - eine spezielle Beratung von Frauen für Frauen an. Zwischen 11 und 15 Uhr beraten wohnpartner-Mitarbeiterinnen Frauen, die im Gemeindebau leben, unter der Telefonnummer 01/ 24 503 25960.  

wohnpartner

Bei wohnpartner engagieren sich über 150 MitarbeiterInnen in neun Teams im Rahmen von Gemeinwesenarbeit, Konfliktarbeit und Vernetzung im Gemeindebau, um die Nachbarschaft im Wiener Gemeindebau zu stärken.

 www.wohnpartner-wien.at

 

Zurück zum Seitenanfang