Zum Hauptinhalt springen

wohnpartner-Kunstaktion: Neues Riesen-Graffiti in Wien-Landstraße enthüllt

Gemeinsam mit den BewohnerInnen hat das Nachbarschaftsservice wohnpartner eine Hauswand des Madersperger-Hofs mit einem großen Graffiti verschönert.

Auf die FreundInnen moderner Kunst wartet im dritten Bezirk ein Augenschmaus. Im Gemeindebau Madersperger-Hof (Landstraßer Haupstr. 173-175/Ecke Viehmarktgasse) haben die beiden Graffiti-Künstler „stone one & el jerrino“, alias Norbert Wabnig und Jeremias Altmann, eine komplette Hauswand besprüht und zu einem farbenfrohen Erlebnis gemacht, das ab sofort bewundert werden kann.

Das Graffiti nimmt rund 50 m2 der Hauswand ein. Darauf tummeln sich eine Nähmaschine (Josef Madersperger gilt als Erfinder derselben) und auf Anregung der BewohnerInnen ein blauer Käfer, ein Wasserfall, Bücher mit Grätzel-Bezug sowie ein Löwenzahn.

Initiiert wurde das Kunstprojekt im öffentlichen Raum von der Kulturkommission Landstraße, wobei der Entstehungsprozess von wohnpartner begleitet wurde.

Zurück zum Seitenanfang