Zum Hauptinhalt springen

wohnpartner und der Bezirk Margareten laden zu „Kürbis und Umzug“

Das traditionelle Fest steht wieder ganz im Zeichen des Kürbis: So zaubern die Kinder unter Anleitung aus mehr als 400 Kürbissen schauderhafte Gesichter, die beim anschließenden Fackelumzug stolz präsentiert werden.

Das Rahmenprogramm bietet viele weitere Highlights wie mittelalterliche Musik, Stelzenanimation, Gruselgeschichten-Lesung sowie erstmals eine Jonglage- und Stuhlakrobatik mit der Clownin Ruth Biller. Wenn es dunkel wird, startet schließlich der Umzug, der die Kinder durch die nahegelegenen Gemeindebauten bis zum Reumannhof führt.

Anschließend geht es wieder zum Siebenbrunnenplatz zurück, wo sich alle BesucherInnen bei einer schmackhaften Kürbissuppe aufwärmen können, die von den MitarbeiterInnen des Projekts STOP, Stadtteile ohne Partnergewalt, zubereitet wird. Alles in allem: Ein schaurig-schönes Fest für die gute Nachbarschaft im Gemeindebau, das niemand verpassen sollte. 

 

Kürbisfest und Umzug

Wann: 24.10 2019, 15.00 - 19.30 Uhr

Wo: Siebenbrunnenplatz, 1050 Wien

 

Ablauf

15.00 Uhr: Kürbisschnitzen, Kinderschminken, Lesung

16.00 Uhr: Musikgruppe Perinhart & Freunde

16.30 Uhr: Stelzenanimation Soluna Rising

17.30 Uhr: Begrüßung durch BVin Mag.a Susanne Schaefer-Wiery

                Start des Umzugs zum Reumannhof (5., Margartengürtel 100-110)

17.50 Uhr: Reumannhof: Ruth Biller vom Zirkus Momomento – Stuhlakrobatik und Clownerie

18.15 Uhr: Umzug kommt zum Siebenbrunnenplatz zurück

18.30 Uhr: Kürbissuppe zum Ausklang

Zurück zum Seitenanfang