Zum Hauptinhalt springen
Der Karl-Waldbrunner-Hof wurde 1981-1984 nach Plänen der Architekten Heinz Neumann, Sepp Frank, Erwin Fleckseder und Peter Lindner erbaut.
- 3. Bezirk

Gesellschaftstänze von und mit Herrn Spitzer

Familie Spitzer bittet jeden Donnerstag zum Tanz: Paare haben die Möglichkeit, ihre Tanz-Kenntnisse gemeinsam zu perfektionieren. Auf dem Programm…

Weiterlesen
Tauschladen im Karl-Wrba-Hof.
- 10. Bezirk

Tauschladen im Karl Wrba-Hof

Im ersten Favoritner Tauschladen haben Sie die Möglichkeit, Gebrauchsgegenstände wie Spielsachen, Kleider oder Geschirr untereinander zu tauschen.

Wo…

Weiterlesen
Damit Hausaufgaben und Schularbeiten keine schlaflosen Nächte mehr bereiten, erhalten SchülerInnen Tipps und Tricks zum effizienten Lernen von ehrenamtlichen LernbegleiterInnen.
- 10. Bezirk

Lernbegleitung

Damit Hausaufgaben und Schularbeiten keine schlaflosen Nächte mehr bereiten, erhalten SchülerInnen Tipps und Tricks zum effizienten Lernen von…

Weiterlesen
Der Karl-Wrba-Hof ist eine städtische Wohnhausanlage im 10. Wiener Gemeindebezirk Favoriten und wurde in den Jahren 1972 bis 1982 errichtet.
- 10. Bezirk

Karitatives Kochen im BewohnerInnen-Zentrum Karl-Wrba-Hof

Jeden Donnerstag treffen sich engagierte BewohnerInnen, um für einen guten Zweck gemeinsam zu kochen. Das Essen geht an Menschen im Bezirk, die sich…

Weiterlesen
Der Karl-Waldbrunner-Hof wurde 1981-1984 nach Plänen der Architekten Heinz Neumann, Sepp Frank, Erwin Fleckseder und Peter Lindner erbaut.
- 3. Bezirk

"Mama lernt Deutsch" und Frauencollege in Kooperation mit interface im Karl-Waldbrunner-Hof

"Mama lernt Deutsch" ist ein Basisbildungs-Angebot für Frauen mit nicht-deutscher Muttersprache, deren Kinder in Wien die Schule oder den Kindergarten…

Weiterlesen
Zurück zum Seitenanfang