Zum Hauptinhalt springen

Jonglieren mit ArtistInnen und ZirkuspädagogInnen

Kinder beim Jonglierkurs mit ArtistInnen

Am Mittwoch, den 16. Oktober, fanden in der Volksschule Neilreichgasse und im Jugendzentrum Wienerberg - im Rahmen des bevorstehenden Musik- und Akrobatikevents Wiener Teppich #0 im Karl-Wrba-Hof - zwei Jonglierworkshops für Kinder statt. Die professionellen ArtistInnen und ZirkuspädagogInnen Ariane Oechsner und Kolja Huneck von KreativKultur begannen ihren Workshop für die insgesamt 40 Kinder mit ausgelassenen Aufwärmübungen, bevor sie mehrere weiße Jonglierbälle hervorholten. Um ein Gefühl für die kleinen Lederbälle zu bekommen, wurden mehre Spiele ausprobiert, in welchen der Ball unterschiedlich balanciert werden mußte. Schließlich wurden die Kinder, unterstützt durch viele Tipps und Tricks der TrainerInnen - zum selbstständigen Jonglieren angeleitet. Müde, aber gut gelaunt verließen die Kids nach eineinhalb Stunden schließlich die Workshops. Für die kleinen TeilnehmerInnen ist die Zeit wie im Flug vergangen.

Kinder beim Jonglierkurs mit ArtistInnen
Kinder beim Jonglierkurs mit ArtistInnen
Zurück zum Seitenanfang